Müllvermeidung im Haus für Kinder Krempoli

Was steht hinter dem Begriff Zero Waste?

Wörtlich übersetzt heißt es „Null Müll“. Dies ist natürlich in unserer heutigen Gesellschaft kaum vorstellbar.

Jedoch bedeutet Zero Waste viel mehr als nur Müll zu vermeiden. Es steht für ein Umdenken, was bei jedem Einzelnen stattfindet. Es geht darum seinen Konsum zu überdenken, Alternativen auszuprobieren (z.B. Teilen und Leihen) und natürlich, um Müll zu reduzieren.

Müll ist zu einem großen Thema in unserer Gesellschaft geworden. Nicht nur der immer mehr werdende Abfall im Meer, sondern auch der Müll direkt vor unserer Haustür und in unserer Umgebung wird zu einem immer größer werdenden Problem. 

Daher machen auch wir im Krempoli uns immer wieder Gedanken darüber, wie wir unsere Umwelt schützen, nachhaltig arbeiten und Müll reduzieren bzw. vermeiden können. Gemeinsam mit der Zero Waste Gruppe Nürnberg haben wir alle Maßnahmen, die wir bereits umsetzen, zu einem Leitfaden zusammengetragen und sind zur Pilot-Kita auf deren Homepage geworden.

Viele Ideen werden in den einzelnen Gruppen bzw. in den unterschiedlichen Häusern, sowie den drei Bereichen Krippe, Kindergarten und Hort,individuell und nach Möglichkeit umgesetzt. Jede/r Erzieher/in hat hierbei ihre/seine eigenen Schwerpunkte. 

 

Wir möchten den Kindern ein Vorbild sein, Ihnen als Eltern Anregungen geben und uns stetig weiterentwickeln, da bereits kleine Aktionen und Veränderungen viel bewirken können.

Ebenso möchten wir andere Einrichtungen unterstützen ähnliche Ideen umzusetzen.

Alle Informationen und den Leitfaden finden Sie unter: www.zerowastenue.de (mitmachen-öffentliche Einrichtungen-Kindergarten)